Amelie Fischer's Herzblog

Gesundheits Tipps für Ihr Herz

Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen und Herzkrankheiten vorbeugen

Die Vergabe des „Goldenen Windbeutels“

| Keine Kommentare

So, nun ist es also raus, wer den „Goldenen Windbeutel“ bekommen hat. Foodwatch berichtet:

„… nach vier Wochen Onlineabstimmung steht er fest, der diesjährige Preisträger des Goldenen Windbeutels: Der ‚Monte Drink‘ ist die dreisteste Werbelüge des Jahres. Von insgesamt 81.451 Stimmen gingen 37,5 Prozent an das ‚Milchmischgetränk‘ von Zott. Mit deutlichem Abstand lässt das Produkt der bayerischen Molkerei damit die anderen Nominierten ‚Der Gelbe Physalis-Zitrone‘ von Pfanner (18,6 Prozent), ‚Duett Champignon Creme-Suppe‘ von Escoffier (15,2 Prozent), ‚Beo Heimat Apfel Birne‘ von Carlsberg (14,7 Prozent) und ‚Bertolli Gegrilltes Gemüse‘ von Unilever (13,9 Prozent) hinter sich.
Zotts Zuckerbombe erhält den Goldenen Windbeutel völlig zu Recht, denn Etikettenschwindel auf Kosten von Kindern ist die dreisteste Form der Täuschung. Der ‚Monte Drink‘ wird von Zott als ausgewogene Zwischenmahlzeit und idealer Pausensnack angepriesen, ist aber in Wahrheit alles andere als ein gesunder Snack. Acht Stück Würfelzucker stecken in einem Fläschchen – mehr als in Cola. Für diese verantwortungslose Irreführung von Eltern und Kindern überreichen foodwatch-Mitarbeiter der Zott Geschäftsführung heute, am 23. April 2010, am Firmensitz im bayerischen Mertingen den Goldenen Windbeutel.“

Machen Sie mit und schreiben Sie an Zott: http://www.abgespeist.de/monte/mitmachen/beschwerde_e_mail_an_zott_windbeutel/index_ger.html

Unsere Bevölkerung wird nachweislich immer dicker,  vermehrt treten schon bei Kindern Diabetes und andere Krankheiten auf. Durch solche dreisten Schwindeleien arbeitet die Nahrungsmittelindustrie und letztlich auch wir, wenn wir alles essen, was uns vorgesetzt wird, nur der Pharma in die Tasche, damit die ihre teuren Produkte an zucker-, krebs- und herzkranke Menschen verkaufen können. „DER MENSCH IST, WAS ER ISST!“

Nur wir Bürger können dafür sorgen, dass unsere Welt besser wird und nicht durch Lug, Betrug und Feigheit ihrer menschlichen Bewohner verkommt. Sicher, es gehört immer ein bisschen Zivilcourage dazu, einen Brief mit seinem Namen unterschrieben abzusenden, aber trauen Sie sich doch. Die Stimme des Volkes wird immer lauter und das soll sie auch.

Ich meine, unsere wunderbare Erde hat verantwortungsvolle, freie und gesunde Menschen verdient. Wenn wir uns nicht gegen dreiste Lügen aus Industrie, Politik , Pharma und Wirtschaft wehren, wirtschaften wir ihnen in die Tasche und haben es auch nicht anders verdient, als belogen zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg