Amelie Fischer's Herzblog

Gesundheits Tipps für Ihr Herz

Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen und Herzkrankheiten vorbeugen

Entspannung hilft Ihrer Gesundheit, beruhigt Ihr Herz und lässt die Seele baumeln

| Keine Kommentare

Entspannung trägt zur Erhaltung der Gesundheit bei

Entspannung am Meer
Wer gesundheitlich angeschlagen ist, sollte sich schonen. Zwar ist nichts gegen ein wenig Bewegung einzuwenden, insbesondere dann nicht, wenn sie an der frischen Luft stattfindet, doch sollte es nicht übertrieben werden. Aber auch zur Vorbeugung von Krankheiten ist es ratsam, es zuweilen langsamer angehen und sich einfach einmal treiben zu lassen. Nur wer sich ab und zu Zeit für sich selbst nimmt, kann Körper und Geist wieder in eine natürliche Balance bringen und das innere Gleichgewicht wiederherstellen. Und nur wer mit sich selbst im Reinen und ausgeglichen ist, kann sowohl körperlich als auch psychisch Höchstleistungen erbringen und all die Hürden gekonnt überwinden, die sich uns im Alltag stellen. Nicht umsonst richten sich alternative Heilverfahren wie zum Beispiel die Geist- und Chakrenheilung auf die Reinigung der Aura beziehungsweise der Seele, damit der Mensch keinen unnötigen Ballast mit sich herumträgt und wieder ungetrübt leben kann. Durch eine solche Harmonisierung wird auf diese Weise zugleich körperlichen und psychischen Leiden vorgebeugt.

Regelmäßig entspannen und vital bleiben

Um bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit zu bleiben, sollte sich also jeder regelmäßig Ruhe gönnen. Das klingt zu einfach? So einfach, wie man vielleicht glauben mag, ist es anfangs aber gar nicht. Haben Sie schon einmal bewusst versucht, sich zu entspannen und jegliche Alltagssorgen auszublenden? Nicht immer will es so recht gelingen, die beruflichen und privaten Pflichten und Verantwortungen für einen Moment zu vergessen und sich völlig auf sich selbst zu konzentrieren. Es gibt verschiedene Entspannungsmethoden, mit denen jeder Mensch über kurz oder lang lernen kann sich zu entspannen. Je nach Typ bieten sich andere Verfahren an, da jeder anders am besten zur Ruhe kommt. Manchen Leuten genügt es zur Entspannung beispielsweise völlig, sich körperlich zu betätigen und überschüssige Energie im Fitnessstudio oder auf dem Sportplatz herauszulassen. Eine ganz besondere, entspannende Variante, die vor allem viele Frauen nutzen, stellt ein Beautytag dar. Alleine, mit dem Partner oder mit der besten Freundin gönnen sich viele zuweilen eine solche Auszeit, für die sie pflegende, angenehm duftende Kosmetik kaufen und Körper und Sinne einmal so richtig verwöhnen. Andere haben hingegen mehr Erfolg mit Yoga, Qigong oder speziellen Meditationstechniken, die sie in Kursen erlernt oder sich anhand von Ratgebern oder mit Leitfäden aus dem Internet angeeignet haben. Im Prinzip spielt es folglich keine Rolle, welchen Weg zur Entspannung Sie wählen, solange Sie sich dabei wohlfühlen und es Ihnen gut tut. Egal, für welche Methode Sie sich entscheiden, sollten Sie allerdings nicht gleich resignieren, falls Sie nicht sofort den erwarteten Effekt spüren. Es gilt: Je länger Sie üben, desto schneller setzt der erwünschte Entspannungszustand ein und desto effektiver fällt die Wirkung aus.

Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich hypnotisieren und so in Trance, also einen tiefschlafähnlichen Zustand versetzen zu lassen. Viele Menschen empfinden dieses Gefühl als überaus entspannend und fühlen sich nach einer Sitzung erholt, spüren neue Energie und haben großen Tatendrang.

Wenn Sie sich näher über mögliche Entspannungsmethoden informieren möchten, finden Sie auch in Fachbüchern sowie im Internet diverse Tipps und Anregungen, die Sie auf Ihrem Weg unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg