Amelie Fischer's Herzblog

Gesundheits Tipps für Ihr Herz

Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen und Herzkrankheiten vorbeugen

Warum Sie auf Ihren Homocysteinwert achten sollten

| Keine Kommentare

Homocysteine (Hcy) amino acid, molecular model.

Homocysteine (Hcy) amino acid, molecular model. Elevated blood homocysteine levels are associated with cardiovascular disease. Atoms are represented as spheres with conventional color coding: hydrogen (white), carbon (grey), oxygen (red), nitrogen (blue), sulfur (yellow)

Bei unserem Blog handelt es sich vorwiegend um Empfehlungen für die Herzgesundheit. Deshalb möchte ich Ihnen einen kleinen Überblick geben, warum ein niedriger Homocysteinwert für Ihr Herz von Bedeutung ist.

Bei Homocystein (HCY) handelt es sich um eine schwefelhaltige Aminosäure. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Eiweiß, Kreatinin und Nukleinsäuren und entsteht bei der Verstoffwechslung von Methionin.

Eiweißreiche Nahrungsmittel werden in Homocystein umgewandelt, wobei die Leber es wieder zu Methionin umbaut. Homocystein ist also ein aktives Interprodukt und auch ziemlich kurzlebig.

Dennoch kann es großen Schaden anrichten, weil es auf die Gefäßwände toxisch wirkt. Hält ein erhöhter Wert länger an, kann es zu einem Herzinfarkt, Venenleiden und Arteriosklerose kommen.

Weitere Risikofaktoren sind Nierenversagen (bei Nierenschwäche wird HCY nicht mehr  ausgeleitet), Leberkrankheiten, die Zeit nach der Menopause, Schilddrüsenunterfunktion, diverse Medikamente, Nervenkrankheiten, fortgeschrittenes Alter und anderes mehr.

Viele Studien haben gezeigt, dass ein erhöhter Homocysteinwert im Blut ein großes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen darstellt. Es wird angenommen, dass erhöhte Werte die Gefäßwände schädigen, ebenso wird das Gerinnungssystem ungünstig beeinflusst.

Weiter vermutet man, dass erhöhte Werte einen deutlich genaueren Aufschluss über Herz-Kreislauf-Erkrankungen geben als z. B. Cholesterin oder Bluthochdruck.

Der Serumspiegel sollte unter 10 mmol/l sein. Darüber hinaus gehende Werte sind behandlungsbedürftig.

Wenn Sie Ihren Homocysteinwert nicht kennen, fragen Sie bei Ihrem nächsten Arztbesuch nach diesem Blutwert.

Ein erhöhter Wert weist immer einen Mangel an Vitaminen auf, speziell an B-Vitaminen und insbesondere an Folsäure. Fehlen die B-Vitamine und Folsäure, kann Homocystein nicht umgebaut  und somit nicht  ausgeleitet werden.

Unterstützen Sie in einem solchen Fall Ihren Körper mit einer reichlichen Menge von frischem Obst und Gemüse. Folsäure-Kapseln gibt es preiswert in der Apotheke. Ist Ihr Wert schon erheblich über einer gesunden Norm, wird Ihnen Ihr Arzt auch Folat-Injektionen empfehlen.

Steigt der Vitamin-B-Wert und vor allem die Folsäure in Ihrem Körper an, wird sich der Homocysteinwert wieder erniedrigen.

Ältere Menschen haben in der Regel öfters einen erhöhten Homocysteinwert. Es ist also ratsam, dass Sie, wenn Sie zu der Gruppe gehören, unbedingt darauf achten, dass der Wert niedrig bleibt.

Ganz wichtig, wie von mir schon oft erwähnt, ist eine gesunde Ernährung mit viel frischem Gemüse und Obst. So kommen Sie am besten zu den lebenswichtigen Vitaminen, um Ihre Gesundheit zu erhalten. Jetzt im Sommer dürfte es Ihnen leichtfallen, sich nach diesem Prinzip zu ernähren.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und vitaminreichen Sommer mit diesen Zeilen:

„Das Leben – lass es fließen,
und lerne zu genießen,
die frische Quellkraft – ein Genuss,
sie bleibt erhalten bis zum Schluß.“
Anette Pfeiffer-Klärle

Ihre

Amelie Fischer

PS: Sehr umfangreiche Informationen über Homocystein finden Sie beim Homocystein-Netzwerk. Es lohnt sich, dort mal vorbeizuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg